Mit Liebe über... (8)

Die Einladung in die Sendung Sub lupa (Auf der Prüfstand) gab mir die Gelegenheit, noch einmal über das Unternehmertum im Allgemeinen und das rumänischen Geschäftsumfeld insbesondere, über Business-Frauen und über Frauen Unternehmer zu sprechen, und mein Standpunkt über Weg zum Erfolg zu erklären. Ich danke bei dieser Gelegenheit, Frau Loredana Maracine für die Einladung in diese Sendung.
Die Diskussion ist von der Frage begonnen, ob jemand Unternehmer sein oder werden kann. Meine Meinung nach, als ich auch in diese Sendung geäußert hatte, nicht jeder ein guter Unternehmer sein kann. Ich denke dass man muss mit bestimmten Qualitäten geboren werden und sie später zum Entwicklung zu bringen. Man muss ein geborener Anführer und ins Auswahl der Personal begabt sein. Darüber hinaus, um einen erfolgreichen Unternehmer zu werden, ich glaube dass man muss nicht nur den Erfolg, aber auch die Ausfälle zu verwalten, dass man muss der Schwung aufrechterhalten auch wenn man Probleme bei der Arbeit begegnet.
Darüber hinaus ich bin froh dass ich könnte in diese Sendung wieder erzählen über die Art und Weise wie ich in verschiedenen Geschäftsbereiche zu investieren kam. Ich kann grundsätzlich sagen dass Markt und Leben haben mich dazu veranlasst, diese Unternehmen zu starten. Und die Felder sind nicht all zufällig ausgewählt: Buchhaltung, Beratung für EU-Mittel, Ausrüstung, grüne Energie und zuletzt aus der Liste (aber nicht letzterem!), Herstellung von Bekleidung und Strickwaren.

Hier können Sie die Sendung Sub lupa (Auf der Prüfstand) zuschauen

Dim lights




Dienstag, den 02. Mai 2017 um 20:17 Uhr

Über Business und Exzellenz, in die Sendung Stirea cea buna

Geschrieben von Laura Ciuhu

Ich möchte dem Herr Cornel Darvasan bedanken, weil er wollte, dass ich als Gast in die Sendung Stirea cea buna zu sein, die er am A7TV.ro macht.
Diese Einladung gab mir die Möglichkeit, wieder zu sprechen über Business und Exzellenz über Ehrgeiz und Erfolg. Ich hatte die Gelegenheit, meine eigenen Ideen und Erfahrungen zu machen, die ich einige Schlussfolgerungen über Business erreicht haben.
Ich bin froh, dass ich konnte dieses Problem präsentieren und die letzte Aktivität, in denen ich beteiligt war, nämlich das Konzept Lara Wear. Es ist ein ehrgeiziges Business und unser Ziel ist einer der größten Hersteller von Bekleidung und Strickwaren-Industrie in Osteuropa zu werden. Ich wählte nicht zufällig diesem Bereich, auch wenn es mir neu ist. Rumänien hat eine lange Tradition in der Textilindustrie. Darüber hinaus glaube ich, dass die Art und Weise man sich in der Gesellschaft präsentiert, das Bild, das Sie bei Ihren Geschäftspartner haben, ist wesentlich zum Erfolg zu erzielen. Natürlich das wichtigste Element dieses Bildes, das Sie erstellen ist Kleidung. Ich könnte sagen, dass mein Erfolg in der Wirtschaft und Unternehmertum zurückzuführen ist, zu einem großen Teil auch von der Art und Weise geprägt war ich Kleidung komponieren.
Auch, diese Sendung-Interview war die richtige Gelegenheit, mich über meine beruflichen Leistungen so weit zu sprechen, und über den Ort, wo ich in das Leben angefangen habe, über Dinge, die mir definieren, und dass mir die Energie geben, nach vorn auf dem Weg des Unternehmertums zu bewegen, zu bauen, um neue und ehrgeizige neue Ziele zu erreichen.

Sie können die Sendung Stirea cea buna – Business si excelenta hier beobachten, sowie auf A7TV.ro.

Dim lights




Montag, den 10. April 2017 um 18:50 Uhr

Lara Wear ins Romanian Fashion Philosophy 2017

Geschrieben von Laura Ciuhu

Ich war geehrt auf dem Podium des Romanian Fashion Philosophy 2017 zu sein, als es ein der wichtigsten Mode-Events von Beginn der Saison ist, die die Aufmerksamkeit von Bukarest und darüber hinaus monopolisiert. Hier marschierten Dutzende von Saison Sammlungen von rumänische und ausländische Designers, jung oder berühmt, aber auch Unternehmen die mit Kleidung und Textilproduktion betätigen.
Nach vielen Jahren im Beratungsgeschäft, habe ich beschlossen die Ärmel hochzukrempeln und ein produktives Unternehmen zu gründen, dass eine rumänische hochwertige Marke, auch Arbeitsplätze, und auch diese Inspiration und Selbstvertrauen bietet, dass Sie nur Qualität-Kleidung aus einem Bruchteil des Preis einer großen internationale Mark  zu geben hat.
Lara Wear ist meine Art zu antworten und teilnehmen ins diese Neue Enthusiasmus der Geschäftsfrauen in Rumänien. Ich glaube nicht, dass Kleider Leute machen, aber sicherlich Kleidung kann Leute die beste soziale Darstellung geben und ich glaube es ist ein wichtiger Bestandteil des Selbstwertgefühl und Erfolg im Geschäft. Alle Leute glauben dass die einzigen Dinge die wir zum Erfolg im Leben brauchen sind Talent, Energie und Glück. Auf lange Sicht jedoch sind Charakter und Darstellung entscheidend. Wir müssen uns die Änderung werden, die wir von anderen erwarten.

Dim lights




Donnerstag, den 15. September 2016 um 20:25 Uhr

Interview über Unternehmertum, Ambition und Erfolg, für die Arta Fericirii Sendung

Geschrieben von Laura Ciuhu

Herzliche Dank für die Einladung in deine Arta Fericirii Sendung, Mirela Vasadi Blasius! Ich hatte die Gelegenheit meine Meinungen und meine Empfehlungen vorzuführen, über Erfolg zu sprechen und über das Glück das wir uns selbst erschaffen, über Selbstständigkeit, Ehrgeiz und über den Willen ein eigenes Unternehmen zu entwickeln. Es wurde auch über die Vorbilder im Geschäftsunternehmen gesprochen und über die Art wie man als Businessfrau Wohlstand erreichen kann, sogar hier, in Rumänien.

Sie können das Interview hier anschauen, auch online, auf die Arta Fericirii website.

Dim lights




Ich bedanke mich von der Tiefe meiner Seele der Zuständige von gorj-domino.ro, die mir eine extrem angenehme Überraschung mit diesem Artikel gemacht haben!

Laura Ciuhu ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, als Gründerin der Gesellschaften LARA Business Consulting und LARA Sistem Solutions, aber auch mitbeteiligenden Partner anderer Gesellschaften, mit Investitionen in mehr als fünf unterschiedliche Bereiche.
Laura Ciuhu ist stämmig aus Targu Jiu, und daran sehr stolz: Es war eine glückliche Schicksal, in Targu Jiu, diese kleine Stadt der getische Vorkarpaten auf der Welt zu kommen, wovon Tudor Vladimirescu, Ecaterina Teodoroiu, Constantin Brancusi auch ausgegangen sind, und diese sind Menschen mit eine ausgenommene Ehrgeiz und leuchtende Geisten, die uns durch ihre Wille die Stolz und die Kraft gegeben haben, alle Wille umzusetzen, steht in einem Editorial der Zeitschrift Business Woman. Mit nur 23 Jahre besetzte schon Laura die Position des Geschäftsführers in eine rumänische Gesellschaft, mit 27 hat sie die eigene Firma LARA Business Consulting gegründet, die schnell auf der zweite Stufe in der rumänische Branchebewertung gesteigt hat. Durch die stetige Annahme neuer Herausforderungen, ist ihr heute gelungen, Partnerschaften mit Firmen von Deutschland zu entwickeln, und die Erweiterung der Tätigkeit ihrer Firmenkette auf der duetsche Markt vorzubereiten. Noch mehr dazu, tief überzeugt, dass die Rolle eines erfolgreichen Managers ist, anderem von der eigene Erfahrung zu teilen, hat sie entschieden, auch die Position des Editorial Managers bei der Zeitung Business Woman zu übernehmen, schreibt der Website daciccool.ro

Laura Ciuhu, Gründerin der Firmen LARA Business Consulting und LARA Sistem Solutions
Auf der persönlichen Facebookprofil von Laura Ciuhu steht eine Pressemitteilung, wobei sie die Übernahme der Position von Editorial- Manager der Zeitschrift Business Woman bekannt macht: Nach der Entscheidung von Andreea Marin, an der Position von Editorial- Manager der Zeitschrift Business Woman aufzuhören, ist diese von Laura Ciuhu, erfolgreiche Unternehmerin, Gründerin der Gesellschaften LARA Business Consulting und LARA Sistem Solutions, aber auch mitbeteiligenden Partner anderer Gesellschaften, mit Investitionen in mehr als fünf unterschiedliche Bereiche übernommen worden. Da eine der Aufgabe einer erfolgreiche Unternehmerin besteht darin, möglichst mehr von der eigene Erfahrung mitzuteilen, und ein Vorbild zu sein, für diejenigen, die für ihre Träume kämpfen möchten, hat Laura Ciuhu entschieden, die Verantwortung des Management einer Zeitschrift zu übernehmen, die der Erfolg zielende Geschäftsfrauen gewidwet ist, trotz aller Probleme der rumänische Geschäftsumwel“, heisst es in der Pressemitteilung.

Laura: Heute nehme ich an, selbst eine erfolgreiche Geschäftsfrau zu sein
Laura hat unter die damalige Umstände erklärt, dass das Treffen mit Andreea Marin ein sehr intensiven positiven Erlebnis bedeutet hat, da diese Frau so erfolgreich wegen klare Ziele und ihre entschlossene Befolgung war. Ich glaube, dass in der heutige rumänische Geselschaft ein allgemeinen Schwung, ein würdevollen Ziel fehlt. Und als Grund dieses allgemeinen Schwungs können die Kraft und die Intuition der Frauen, insbesonders der Geschäftsfrauen, stehen. Es ist eine der Ursache meiner Einstellung betreffend die Bedeutung des Projektes der Zeitschrift Business Magazin auf unserem Markt der Medien. (...) Für mich, das Treffen mit Andreea Marin hat ein sehr intensiven positiven Erlebnis bedeutet, ein Moment der Entdeckung eines neuen Tür zu gut verwalteten Erfolg, einer mit Ruhe beherrschten Erfolg, der nicht zur Berausch führt. Wir müssen verstehen, dass die von uns festgelegte Ziele auf die Stand der Träume nicht bleiben dürfen. Ich habe die Lebensprüfung bestanden, da ich immer feste Ziele gehabt habe, die ich weiter mit Aufmerksamkeit gefolgt habe,festlegend genaue Termine und Zwecke. Aber auch dank der Tatsache, dass ich die Leute getroffen habe, die mir neue Wege geöffnet haben, wann ein Abschnitt meines Lebens fertig war,und auch mir geholfen haben, auf diese neue Wege ein neuen Anfang zu leisten. Heute nehme ich an, selbst eine Erfolgsfrau zu sein. Und deshalb schätze ich ein, auf meine Reihe die Aufgabe zu haben, von meine eigene Erfahrung denjenigen mitzuteilen, die vor dem Anfang auf diesem faszinierenden und komplizierten Weg der Geschäfte stehen (...), hat Laura Ciuhu sofort nach der Übernahme der Position von Editorial Manager der Zeitschrift Business Woman erklärt.

Dieser Artikel ist auf www.gorj-domino.ro am 22.03.2016 veröffentlicht worden
Sie können den Artikel auch auf gorj-domino.ro lesen




Freitag, den 25. September 2015 um 21:07 Uhr

Ein wichtiger Preis von CECCAR für LARA SISTEM SOLUTIONS

Geschrieben von Laura Ciuhu

Am 21. September 2015 hat die Ereignissse von der Nationalfeitertag der rumänischen Wirtschaftsprüfer, die von der Bukarester Filiale der Buchprüfer und Lizenzhalter aus Rumänien (C.E.C.C.A.R.) organisiert wurden, stattgefunden. In diesem Jahr war der elfte Auflage dieses wichtigen Ereignisses und das Thema war diesmal, den Beruf der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer gewählt - eine erfolgreiche Karriere.
Das LARA SISTEM SOLUTIONS Unternehmen, das ich mit Stolz vertrete, wurde mit einem Preis bei dieser Veranstaltung, für alle Aktivitäten während 2014 und durch die Erfüllung aller von der Verordnungen C.E.C.C.A.R. erforderlichen Kriterien durchgeführt hat, anerkannt.
Mit dieser wichtigen Auszeichnung, gibt es wieder, an das LARA SISTEM SOLUTIONS Unternehmen die hervorragenden beruflichen Fähigkeiten und Leistungen anerkannt, und dass sie von Spezialisten und Behörden im Bereich ist nichts als zur weiteren Verbesserung der Ruf dieser Medaille.  Ich bin sehr glücklich, dass unsere Arbeit nicht nur von unseren Partnern geschätzt, aber auch auf dem Gebiet bewandert ist.
Herkömmlicherweise, motiviert und belohnt C.E.C.C.A.R. Buchhaltung- und Rechnungswesen Unternehmen, die herausragende Ergebnisse im Vorjahr erzielt, indem sie jedes Jahr, Diplome und andere Auszeichnungen unter den besten C.E.C.C.A.R. Mitgliedsunternehmen gibt.
Die Veranstaltung hat im Theater Lipscani in Bukarest, parallel mit dem Nationalen Forum der PMM stattgefunden, die die sechste Ausgabe erreichte und das PMM Thema - aktive Faktor in der Strategie Europa 2020 hatte.

  •  

Dim lights




Mit großer Ehre und viel Freude teile ich Ihnen mit, dass ich bei Business Arena’s 2015 Most Admired Business Awards Gala Der Beste Entrepreneur des Jahres ernannt wurde. Die Begründung der Jury war wie folgt: Für Kreativität, organisatorische Fähigkeiten und für die bewiesene Entschlossenheit in der Entwicklung eines Unternehmens in voller Expansion in einem kompetitiven Markt.  Das ist selbstverständlich LARA Group.
Gala Business Arena ist eine prestigiöse Veranstaltung, völlig besonders, die bei  ihrer 7. Edition angelangt ist und die am Abend des 9. Juni mehr als 200 Gäste bei Hotel Crowne Plaza zusammengebracht hat, um die Leistungen der Frauen aus Rumänien im Bereich der Geschäfte und Management zu feiern. Neben mir auf die Bühne sind auch andere starke Frauen aus unserem Land gestiegen und wurden für ihr Ehrgeiz, Kreativität, Innovation und Fähigkeiten ausgezeichnet.    
Es ist wahr, dass in Europa und in der Welt noch Ungleichheiten zwischen Männer und Frauen gibt, wie zum Beispiel: der Eindruck, dass die Frauen schwächer sind und sie werden meist schlechter bezahlt als die Männer für dieselbe Arbeit und für dieselben Ergebnisse. Man kann noch vieles in dieser Hinsicht tun, aber solche Operationen, wie die von Business Arena veranstaltet, spielen eine wichtige Rolle diese Kontraste zurechtzustellen.
Ich möchte allen Beteiligten aus meinem Team für die Unterstützung und für ihr Verständnis danken.
Andernfalls, allein, wäre es mir nicht gelungen, das zu verwirklichen, was ich mir vorgenommen hatte und ich hätte diese hohe Auszeichnung nicht bekommen.
Wahrhaftig, durch diese hoch geschätzte Prämie wurde mein ganzes Team belohnt, indem ihre ganze Mühe und ihre Ergebnisse erkannt wurden.

  •  

Dim lights




Dienstag, den 30. Oktober 2012 um 09:03 Uhr

Eine besondere Begegnung

Geschrieben von Laura Ciuhu

Im Leben begegnet man vielen Menschen, aber äußerst selten besonderen Menschen. Die Begegnung mit Andreea Marin Banica war eine solche. Viele erfolgreiche Menschen berauschen sich an ihren Erfolgen, für die starken unter ihnen ist der Erfolg aber nur ein Tor zu neuen Erfolgen. Für Andreea Marin Banica - die die Informatik-Fakultät der Universität A.I. Cuza in Iasi beendet hat, aber auch einige Kurse für Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit beim BBC und an der Thompson Foundation University of South Carolina oder an der Rumänischen Business School besucht hat - waren ihre außergewöhlichen Erfolge als Moderatorin und Programmdirektorin der neun Jahre lang laufenden Sendung Überraschungen! Überraschungen!, eine der meistgesehenen Sendungen in Rumänien, bloß der Ausgangspunkt für neue, außergewöhnliche Leistungen.


Andreea Marin Banica weiß genau, dass "Wunder" auf dieser Welt nur von wunderbaren Menschen geschaffen werden. Sie fallen nicht vom Himmel. Das „Wunder“, besser gesagt der Wechsel kommt nicht von selber, sondern aus uns selbst, aus unserem Inneren. Andreea ist ein unversiegbarer Quell des Wechsels. Das wurde bei ihrer Initiative Wach auf, Rumänien! deutlich, mit der sie versucht - und es wird ihr auch gelingen - Rumänien zu einer neuen Realität wachzurütteln, Kreativität und Solidarität so miteinander zu verbinden, dass wir unseren verloren- gegangenen Stolz, Rumänen zu sein, wieder finden. Und das alles mit unglaublicher Bescheidenheit, denn ihr Motto, nach William Wordsworth: Der beste Teil unseres Lebens besteht aus kleinen, anonymen und vergessenen Taten steht in krassem Widerspruch zu ihren spektakulären Leistungen. Nicht zu vergessen die unzähligen Auszeichnungen, die Andreea Marin Banica schon erhalten hat, darunter die in 2010 von der Jury des Internationalen Erfinder-Salons in Genf überreichte Goldmedaille, 2008 die internationale Auszeichnung als Bestaussehende Frau, 2007 wurde sie zum Besten TV-Moderator gekürt und bekam einen Popularitätspreis, in zwei aufeinander folgenden Jahren wurde sie zur Sexyst Rumanian Woman gewählt und erhielt einen Preis für Weiblichkeit und karitative Gesinnung. All diese Anerkennung hat sich Andreea Marin Banica nicht nur als Schauspielerin verdient - sie wirkte in vielen erfolgreichen Dokumentarfilmen über Kuba, Thailand, Niger und vor allem über den Kilimandscharo mit, den sie auch bestiegen hat - sondern auch als Fernsehproducer und Verlegerin der Zeitschrift Business Women Magazine. Andreea Marin Banica ist nicht nur eine erfolgreiche Geschäftsfrau, sondern vor allem anderen ein selbstloser MENSCH im wahrsten Sinne des Wortes, ein Mensch der sich für die Belange der Mitmenschen interessiert. Daher wurde sie 2006 zum UNICEF-Botschafter des guten Willens für Rumänien gewählt und war Managerin des Pilotprojekts Die Mütterschule MOM UP - ein Netz von Beratungsstellen für Mütter in schwierigen Lebenslagen, von dem innerhalb weniger Monate über 100.000 Mütter profitierten. Aber Andreea Marin Banicas Wohltätigkeitsaktionen gehen noch viel weiter: Hilf einem Kind zur Schule zu gehen, Familienrecht in der Republik Moldau, Ein Lächeln für Asien, der Kampf gegen den Krebs oder gegen die Diskriminierung HIV-infizierter Menschen und ökologische Kampagnen - all diese Aktionen unterstreichen ihr humanitäres Angagement, und das obwohl sie selber gesundheitlich angeschlagen war. Aber das hat sie nicht davon abgehalten, im Gegenteil - es hat sie darin bestärkt, eine noch bessere Mutter und Ehefrau zu sein. Auch unter diesen erschwerenden Bedingungen war ihr Platz aber immer, und ist es auch weiterhin, bei wichtigen Persönlichkeiten, mit denen sie Interviews oder verschiedene Sendungen gemacht hat, wie zum Beispiel Placido Domingo, Angela Gheorghiu, Larry Hagman, Sofia Loren, Liza Minelli, Enrique Iglesias, Sylvie Vartan, Beyonce - und die Aufzählung könnte noch fortgesetzt werden, denn Andreea Marin Banicas vielseitige Tätigkeit ist tatsächlich unerschöpflich. Ich bin überzeugt, dass jeder von uns unendlich viel aus der Art und Weise zu lernen hat, wie Andreea Marin Banica es versteht, ihr privates und ihr Geschäftsleben mit ihrer ausserordentlichen karitativen Tätigkeit zu verflechten. Und das empfehlt sie wirklich als ein nachahmenswürdiges Beispiel. 





Du bist hier: Mit Liebe über...