Dienstag, den 30. Mai 2017 um 12:01 Uhr

Respekt

Geschrieben von  Laura Ciuhu

In beruflichen Beziehungen ist das Sedimentation Gefühl von Respekt in Sicht: Person die Fachkenntnisse, ergänzt durch persönliche Eigenschaften besitzen, nötigt Respekt; es ist ein Prozess, der auf Grund anspricht, Blättern im Grundlage von tatsächlichen Feststellungen und nach rationaler Analyse.
In privaten Beziehungen, traditionell bekannt wie sie auf dem Gefühl der Zärtlichkeit, der Liebe, es ist nicht möglich - zumindest am Anfang, wenn Blesse der Liebe blindet der Vernunft; Tatsache ist, dass in dieser Phase, die instinktive Reaktion stärker als die Vernunft ist, bevor die notwendigen. Erst nach versengt die Seele - wie sie die Leute sagen - Liebe lässt Raum für die Anerkennung der persönlichen Qualitäten welche der Partner beginnt zu entwirren durch der Rauchvorhang welche beginnt zu verbreiten und zu schätzen. Schließlich die Schätzung dreht sich in RESPEKT.
Aus dieser Perspektive betrachtet, würde ich sagen, dass der Respekt in privaten Beziehungen ist der Rest der Liebe, die destillierte Essenz davon ist, Ergebnis der Dekantierung und bietet gleichzeitig rationale Elemente zu bedienen: wenn sie positiv sind, werden sie unweigerlich RESPEKT verhängen.
Dies ist die Erklärung für welche die Frauen - mehr als Männer - Suche nach stabilen, dauerhaften Beziehungen: sie sind sich bewusst, dass dieser Prozess Zeit in Anspruch nimmt von der Fackel der brennt bei voller Intensität zur kalte Analyse, was bleibt nach initiale Blesse durchzulaufen.
DIE FRAU – durch diesen sechsten Sinn, nämlich sie weiß, dass eine Qualität nicht zu erwiesen hat, aber entdeckt, nämlich, was die Struktur des Geistes von der Anpassung menschlichen weiblicher Natur, die Frau programmiert den Mann Boden unter den Füßen zu haben (welche – durch der gleiche Wille des Schöpfers – wurde programmiert in der Luft zu schweben).
Auf eine ähnliche Idee ist in der politischen Philosophie von Alexis de Tocqueville, in seiner brillanten Arbeit, Democracy in America angegangen. Studieren der Grundlage der Demokratie in amerikanischen Gemeinden, er kommt zu dem Schluss, dass dieser Stabilität ist durch Ausgewogenheit induziert in die Familie von Natur der Frauen; wenn diese gegeben einzelne Frau arbeitet, um so viele persönliche Verdienste hinzuzufügen, Respekt kann sie nicht vermeiden. Jede neue Qualität hinzugefügt persönliche Entwicklung verhängt ein Grund der Respekt, sowohl private Partner und die im Bereich der Beschäftigung.
Für uns, Geschäftsfrauen, Respekt in beruflichen Beziehungen ist eine Herausforderung, gerade weil es eine Anforderung dreifache Wertigkeit beinhaltet: gegenüber unseren Mitarbeitern, gegenüber Geschäftspartnern und unseren Kunden.
Das Wort, das den wahren Erfolg am besten beschreibt, der Respekt für eigene Mitarbeiter ist Loyalität. Im Idealfall können wir nicht unsere beruflichen Beziehungen innerhalb unserer Geschäfts, auf das Gefühl basieren, nicht nur vertikal – im Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis – sondern auch „horizontal“, zwischen unseren Mitarbeitern, weil, wie ich schon bei anderen Gelegenheiten darauf hingewiesen, viele Fachleute verbringen mehr Zeit bei der Arbeit als zu Hause und damit die Qualität der Beziehungen innerhalb des Unternehmens müssen sie wirklich glauben, wie in die Familie.
Erfolg in unseren Kundenbeziehungen sollte in ihrer Treue widerspiegelt sein. Im Gegensatz zu früheren Tätigkeit - die führen wir in unserem Unternehmen - dies bedeutet, Orientierung nach außen, mit der Unterstützung der Marketingaktivitäten; daher ist es wichtig, sorgfältig die Hände zu wählen, den Ruf unserer Firma betrauen.
Die dritte Richtung, in Hinsicht eine entscheidende Rolle in unserem Geschäftserfolg spielt, ist die Partnerschaften, die wir mehrfach etablieren; und hier ist ein bestimmendes Wort des Ergebnisses in Bezug erhalten, nämlich die Zusammenarbeit. Von der Qualität der Partnerschaften hängt - zu einem großen Teil - unseren Erfolg.
Unter erneuten Hinweis auf die Idee, dass ich ging, diesen Artikel zu schreiben, der RESPEKT ist die Grundlage der menschlichen Beziehungen, die nur in Zeit gebaut werden kann, durch eine Haltung in Aktion verkörpert. In allen 3+ Fällen in welche wir handeln - so nicht nur als Geschäftsfrauen - es ist zwingend notwendig, um andere zu beweisen, dass unsere Position nicht eine Überlegenheit, sondern durch ihre Bedürfnisse zu verstehen; und das ist, weil die Menschen Entbehrungen aller Art ertragen können - Kälte, Hunger, Müdigkeit – aber fast ohne Ausnahme, nicht ausstehen Arroganz und Respektlosigkeit ihre eigene Würde zu beeinträchtigen.
Daher schließe ich gerade vorbei in eine Note in Übereinstimmung mit der heutige Zeit, der Heiligen Osterferien: RESPEKT erfordert DEMUT.

Der Artikel wurde in Business Woman Magazine am April 2017 veröffentlicht.
Sie können diesen Artikel auf businesswoman.ro auch lesen.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren